0

Herzlich Willkommen, liebe Sonne: Eine fruchtige Limonadendusche im feinen Glas verspricht Euch eine erfrischende Abkühlung

Heiß, heißer: Auguuust! Der Sommer gibt Vollgas – und wir kühlen uns heute lecker ab. Die einen lieben sie, die anderen möchten sich viel lieber unter lauschigen Palmenwedeln in den Schatten krümeln, eine Kälte-versprechende Höhle bauen – oder gar den Tiefkühlschrank im Akkord Eiswürfel produzieren lassen: Die Sommerhitze ist zurück! Und ja, wir alle möchten da spätestens nach einem langen Tag nur eines: Abkühlung. Innen. Außen. Drumherum. Und am besten: Eine leckere dazu. Aber was kann man da tun?

Die Füßchen und Händchen in den kühlen Fluss halten? Leider ist kein Fluss weit und breit zu sehen. In den Keller ziehen? Zu dunkel. Den Elektromarkt des Vertrauens stürmen und den Ventilatoren-Bestand aller Größen, Formen und Farben leershoppen? Zu spät. Ausverkauft.

Darum, liebe Sonnenkinder, haben wir hier die perfekte Erfrischungsdusche nach einem langen Tag im Büro, als Vorbereitung für eine entspannte Terrassenfeier und für einen prima fri-fra-frischen Sommergenuss sowieso. Wir haben uns heute wieder die Schürzen umgeworfen und drei superleckere Limonaden-Rezepte für Euch ausprobiert, die Euer Herz garantiert höher schlagen – und Euren Gaumen vor Freude tanzen lassen werden.

So eine Limonaden-Bar ist doch wirklich etwas Wunderbares, finden wir. Sie sieht bunt, frisch und lecker aus – und für jeden Geschmack ist garantiert etwas zum Genießen dabei.

Limonadenbar mit hübschen Getränkespendern

Obendrein lässt sich damit auch wunderbar der Garten oder der Wohnraum dekorieren – denn wie Ihr uns kennt, haben wir auch hierfür natürlich wieder feine Tipps und Dekorationsmöglichkeiten, die wir Euch sehr gern zeigen möchten.

Zunächst haben wir für Euch etwas ganz Besonderes und präsentieren Euch das Nesthäkchen unseres Shops: Unseren großen Getränkespender (38,50 EUR) als Hingucker für Eure Bar. Diesen könnt Ihr ab sofort bei uns bestellen und nach Lust und Laune befüllen.

Los geht es mit einer frischen Zitronenlimonade.

Zitronenlimonade Rezept

Ihr braucht:

6 Zitronen
3 Limetten
6 Orangenschreiben
3 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
250 Gramm Zucker
frische Minze zum Dekorieren

5 Zitronen werden ausgepresst und mit dem Zucker zusammen kurz aufgekocht. Den Topf beiseite stellen und abkühlen lassen.

Die Limetten, Orangen und die übrig gebliebene Zitrone werden in dünne Scheiben geschnitten. Euer Sirup und die Fruchtscheiben werden nun in den Getränkespender gegeben und mit dem Mineralwasser aufgegossen.

Die Zitronenlimonade nun noch etwas ziehen lassen und bei Bedarf nachsüßen. Lecker!

 

Wer Lust auf einen rosa Farbtupfer auf dem Tisch hat, für den ist unsere feine Granatapfellimonade genau das richtige.

Granatapfellimonade Rezept

Hierfür benötigt Ihr:

500 ml Granatapfelsaft
8 EL Granatapfelsirup
1 Granatapfel
4 Limetten
3 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
frische Minze zum Dekorieren
Eiswürfel

Die Limetten werden zunächst ausgepresst und mit dem Granatapfelsaft und dem Sirup vermengt. Die Mischung nun in den Getränkespender geben und mit dem Mineralwasser auffüllen.

Den Granatapfel jetzt halbieren und mit einem Löffel vorsichtig die Kerne herausklopfen und ebenfalls in das Gefäß geben. Nun nach Herzenslust mit den Minzblättern dekorieren und bei Bedarf noch Eiswürfel hinzufügen. Mhhh …

 

Für alle, die es noch aromatischer mögen (und zum Beispiel Almdudler lieben), haben wir hier noch eine ganz besondere Kräuterlimonade zum Selbermachen.

Folgende Zutaten werden hierfür benötigt:

1 Liter Wasser
500 ml Honig
einige Zweige frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei, Minze)
10 Zitronen
8 Limetten
3 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
Eiswürfel

Das stille Wasser gebt Ihr zusammen mit dem Honig in einen Topf und kocht die Mischung kurz auf, bis der Honig sich aufgelöst hat. Eure Kräuterzweige werden dann hinzugegeben und eine Weile in dem Honigbad zum Schwimmen gelassen. Dann alles gut durchziehen – und abkühlen lassen.

Nun die Mischung durch ein Sieb geben, so dass die Kräuter gut zu entfernen sind. 8 Eurer Zitronen werden zusammen mit den Limetten ausgepresst und danach zusammen mit dem Sirup in den Getränkespender gegeben. Die übrig gebliebenen Zitronen werden in feine Scheiben geschnitten und ebenfalls in das Gefäß gefüllt. Mit Mineralwasser aufgießen und mit einigen kleinen Kräuterzweigen dekorieren. Bei Bedarf noch Eiswürfel hinzufügen. Fertig!

 

Doch wie nun das Ganze anrichten, präsentieren – und woraus um Himmelswillen sollen wir bloß trinken? Auch hier haben wir etwas für Euch: Kennt Ihr schon unsere hübschen Mason Jars (ab 3,50 EUR)? Wir versprechen: In ihnen werden sich Eure Limonaden ganz besonders wohl fühlen. Und zusammen mit den niedlichen Blütendeckeln (0,99 EUR) geben unsere farblich passenden Papierstrohhalme (ab 3,90 EUR/25 Stk.) eine perfekte Figur ab. Denn was wäre eine Limonaden-Bar ohne eine ebenso prächtige Reihe an Accessoires? Schaut doch auch einmal in unserem Shop vorbei – dort findet Ihr eine weitere Auswahl an kleinen feinen und sommerlichen Niedlichkeiten.

Noch ein Tipp: Kräutertöpfe und ganze Früchte, wie zum Beispiel Zitronen, eignen sich ganz hervorragend für die Dekoration Eurer Bar. Hübsch angeordnet und um Eure Getränkespender drapiert, runden sie das Gesamtbild optimal ab.

Wir feiern den Sommer. Feiert Ihr mit?

  • Share post

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.